Gratis Schulen

HomeProgrammeKontakt

 

Das heutige Indien befindet sich in vollem Umschwung. Seine Metropolen brauchen den Vergleich mit den grossen Städten der entwickelten Länder nicht mehr zu scheuen.
Neben einer extrem reichen Minderheit, wächst aus der Dynamik, die das Land in den letzten Jahren an den Tag legte, ein immer stärker werdender Mittelstand.
Doch mehr als 300 Millionen Menschen bleiben von diesem Wirtschaftswunder, oder eher noch diesem Wirtschaftswahn, den das Land erpackt hat, gänzlich ausgeschlossen und dies unter dem Vorwand jahundert alter Traditionen und religiös untermauerter Sozialstrukturen.

Einziger Lichtpunkt ist das gute indische Schulsytem. Die Schulprogramme sind auf Landesebene identisch und die Jahresabschlussprüfungen werden von staatlicher Seite aus durchgeführt, was eine gleichgute Schulausbildung in den teueren privaten sowie den überfüllten staatlichen Schulen gewährleistet; bleibt nur noch den ärmsten der Armen einen Zugang zu diesem System zu verschaffen.

MTN betreibt für 5000 Kinder gratis Schulen.
Neben der Schulausbildung erhalten die Kinder hier eine tägliche Mahlzeit, ihre Schulsachen und Kleidung. So fallen sie nicht mehr zu Lasten der Eltern und müssen keiner Kinderarbeit nachgehen, um zum Lebensunterhalt der Familie beizutragen.

Obwohl die Infrastrukturen dieser Schulen mehr als primitiv sind, ist das Leistungsniveau mit dem der teueren Privatschulen ebenbürtig, wie die Abschlussprüfungen alljährlich auf ein Neues belegen.
Auf diese Weise führen wir unsere Schüler an einen stetig wachsenden Arbeitsmarkt an Fachkräften heran, der es ihnen später ermöglichen wird, aus eigener Kraft aus der hineingeborenen Armut zu entfliehen.

Zugang zu einer Schulausbildung für alle ist und bleibt eine unserer Prioritäten, denn nur durch sie können wir langfristig einen Wandel der vorherrschenden Sozialstrukturen herbeiführen und Menschen aller Klassen eine Chance auf ein menschenwürdiges Leben geben.

<Foto 1> <Foto 2>

 

Cf.: Für Winows XP,brauchen Sie den Media Player 10

      Für Windows 98SE, ME und 2000, brauchen Sie den Media Player 9

 

 

 

Patenschaft 
Medizin 
Schulen 
Trinkwasser 
Archiv 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bau einer neuen Schule für MTN

Mitte Mai 2007 haben die Arbeiten zum Bau einer neuen Schule für arme Kinder inmitten eines Slums von Kakinada angefangen. Bei dieser Schule wird es sich um eine Hochschule handeln, die 600 bis 700 Kinder aufnehmen wird. Die zukünftigen Schüler würden ohne diese Einrichtung nie in den Genuß einer Schulausbildung kommen.

IMG_2976.jpg

Bild anklicken um die Diashow zu starten (20 Fotos)

Die Gesamtbaukosten wurden auf 50.000.- USD veranschlagt und stellen somit das bei weitem größte Projekt dar, das unsere Organisation bisher angegangen ist.
Eine weitere Herausforderung werden die Betriebskosten werden.
Um eine Hochschule betreiben zu können, müssen qualifizierte Lehrer eingestellt werden. Schulmaterial wie Hefte, Bücher, Bleistifte usw. können die Eltern der Kinder nicht aufbringen uns müssen von uns gestellt werden sowie die Geldmittel für eine tägliche Mahlzeit und Kleidung für die Kinder.

 

Bitte lassen Sie uns auch mit diesem Projekt nicht im Stich und helfen Sie uns.

Wir werden nicht müde Ihnen zu versichern daß unsere kleine Organisation KEINE Spenden für administrative Kosten verbraucht, da diese von den freiwilligen Mitgliedern selbst getragen werden, und somit JEDER Cent für diese bedürftigen Menschen eingesetzt wird!